beatmesse

Johanneskirche Köln

Flyer "Schatten und Licht meiner Seele"

Schatten und Licht meiner Seele

| Keine Kommentare

Ökumenische Beatmesse

Über 5 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Depressionen. Auch Willibert Pauels, der bekannte DiaClown, litt an der Krankheit. Humoristisch und ernsthaft zugleich predigt er über die heilsame Kraft einer neuen Perspektive.

Mit Willibert Pauels (Kabarettist, Büttenredner, Diakon)
Diethard Zils (Dominikanerpater)
Ivo Masanek (ev. Pfarrer) | Tillmann Poll (ev. Vikar) | RUḤAMA (Musik)

Mittagessen für alle gibt es ab 12.45 Uhr, Gekocht vom Damenmahl. Man braucht sich nicht anzumelden. Einfach kommen, mitfeiern uns mitessen!

Nach der Beatmesse besteht die Möglichkeit, Willibert Pauels Buch zu erwerben und es von ihm signieren zu lassen.

So. 17. November 2019 | 11 Uhr | Johanneskirche

Willibert Pauels

Willibert Pauels ist katholischer Diakon in der Pfarreiengemeinschaft Oberberg Mitte. Gleichzeitig ist er Kabarettist und tritt seit 1996 als Büttenredner unter dem Namen „Ne Bergische Jung“ im rheinländischen Karneval auf.

Darüber hinaus ist er Kolumnist in Bergischen und Kölner Lokalzeitungen, bisweilen im WDR-Radio zu vernehmen und regelmäßig mit Beiträgen im Kölner Domradio zu hören und ‒ auf der Domradio-Webseite ‒ zu sehen.

In seinem 2015 erschienenen Buch „Wenn dir das Lachen vergeht: Wie ich meine Depression überwunden habe“ berichtet er über seinen Umgang mit seiner Erkrankung.

Zur Webseite von Willibert Pauels

Presse

Ankündigung im Kölner Stadt-Anzeiger

Ankündigung im Domradio:

Downloads

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.