Jetzt schlägt's Frieden!

Ökumenische Beatmesse

Logo der Beatmesse Jetzt schlägt's Frieden

Zum ersten Mal wird in der Johanneskirche eine Glocke ertönen. Es ist die Friedensglocke aus Köln-Chorweiler. Denn vor 100 Jahren endete der erste Weltkrieg. Bis heute erschüttern Kriege die Menschheit.

Wie stärken wir den Frieden in uns selbst und in der Welt? Mit der Friedensglocke setzten wir ein hörbares Zeichen!

Die Predigt hält Franziskanerpater Markus Fuhrmann vom Zentrum für Obdachlosenseelsorge „Gubbio“ in Köln. Engagiert ist er auch bei der Vereinigung „Ordensleute für den Frieden“.

In ökumenischer Verbundenheit wirken mit Dominikanerpater Diethard Zils aus Mainz sowie Pfarrer Ivo Masanek. Musikalisch begleitet wird die ebenso beschwingte wie nachdenklich gestimmte Gemeinde von der Band RUḤAMA. Nach dem Gottesdienst gibt es Mittagessen für alle, gekocht vom Damenmahl. Einfach kommen, mitfeiern und mitessen!

Mitwirkende:
Markus Fuhrmann, Obdachlosenseelsorger in Köln
Diethard Zils, Dominikanerpater, Mainz
Ivo Masanek, ev. Pfarrer, Köln
RUḤAMA, Musik