So. 09.11.2003  11h  Johanneskirche

Beatmesse International | Israel Palästina: Friede sei mit euch

PosterGleich zwei Länder stehen dieses Mal im Mittelpunkt der Beatmesse International. Israel und Palästina sind Nachbarn, denen man wünscht, dass endlich Frieden einzieht. Denn das Wohlergehen Israels hängt ab vom Wohlergehen Palästinas und umgekehrt. In der Beatmesse beten wir für Versöhnung statt Vergeltung, für eine gegenseitige Wertschätzung der religiösen Stätten und für eine gemeinsame Nutzung der knappen Wasservorräte. Daher lautet das Motto der Beatmesse: Friede sei mit euch!
Die Predigt hält Salim Alafenisch. Geboren ist er in der Negev-Wüste als Sohn eines Beduinenscheiches. Als Kind hütete er die Kamele seines Vaters. Heute setzt er sich als Schriftsteller und Erzähler für Versöhnung ein. "Das Kamel mit dem Nasenring" gehört zu seinen bekanntesten Büchern.
Musikalische Brücken zwischen den Kulturen schlägt Agnes Erkens. Die junge Sängerin singt arabische und hebräische Lieder. Und die Band Ruhama stiftet uns an zum fröhlichen Mitsingen und zum konzentrierten Zuhören. Durch den ökumenischen Gottesdienst führen Pfarrerin Gaby Masanek, Pfarrer Ivo Masanek und Pater David Michael Kammler, Prior der Dominkaner in Walberberg.