Beatmesse konkret: Perspektiven der Jugend

Prof. Dr. Uwe Becker von der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe zu Gast bei der Beatmesse

Logo der Beatmesse konkret 'Perspektiven der Jugend'

Die Nähe unserer Gemeinde zum Jugendwerk Köln in der Rhöndorferstraße und zum Förderverein Jugendwerkstatt Köln-Klettenberg führt uns die wachsenden Schwierigkeiten vor Augen, mit denen heute Jugendliche und die sie unterstützenden Einrichtungen zu kämpfen haben.

Die "Beatmesse konkret" befasst sich mit diesem drängenden sozialpolitischen Thema.

Predigen wird Pfarrer Prof. Dr. Uwe Becker. Er ist theologischer Direktor der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. und seit 2011 Honorarprofessor an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe.

Den lebendigen und lebensnahen Gottesdienst für alle Generationen halten Dominikanerpater Diethard Zils (angefragt) und Pfarrerin Gaby Masanek. Mitarbeiter/innen des Jugendwerks, des Fördervereins und der Gemeinde haben die Beatmesse vorbereitet. Die Band RUHAMA unterstreicht mit ihren Liedern Gottes Menschenfreundlichkeit.

Nach dem Gottesdienst gibt es Fingerfood für alle. Sie brauchen sich nicht anzumelden. Einfach mitfeiern und mitessen.

Predigt
Pfarrer Prof. Dr. Uwe Becker, Köln, Theologischer Direktor der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.

Liturgie
Dominikanerpater Diethard Zils OP, Mainz
Pfarrerin Gaby Masanek, Köln-Sülz-Klettenberg

Musik
RUḤAMA