Kölner „Don Camillo“ predigte auf dem Kirchentag

Ökumenische Beatmesse mit Feierabendmahl „Einer trage des anderen Last“

Neu: Texte und Predigtmitschrift stehen jetzt zum Download bereit. Die Predigt gibt's zusätzlich zum Anhören - bitte den Links auf der rechten Seite folgen.

Logo Beatmesse Einer trage des anderen Last Von Pfarrer Franz Meurer können wir klare Worte und eine ebenso leidenschaftliche wie tiefgründige Predigt erwarten. Soziale Gerechtigkeit liegt dem „Don Camillo von Köln“ am Herzen und prägt sein Wirken in seiner katholischen Gemeinde und weit darüber hinaus.

Wie können wir uns gegenseitig helfen? Wie können wir uns helfen lassen? Aus diesen Fragen gestalten Pfarrerin Gaby Masanek und Dominikanerpater Diethard Zils die lebendige Liturgie der ökumenischen Beatmesse zum Thema Einer trage des anderen Last.

In der Tradition der Bergpredigt soll das Feierabendmahl uns allen in der Mitte des Kirchentags Stärkung sein. Mitreißend schwungvolle oder auch einfühlsam besinnliche Musik von der Band Ruhama begleitet die Beatmesse mit Feierabendmahl.

Predigt
Pfarrer Franz Meurer, Köln-Höhenberg-Vingst

Liturgie
Dominikanerpater Diethard Zils OP, Mainz
Pfarrerin Gaby Masanek, Köln-Sülz-Klettenberg

Musik
Musikgruppe Ruhama